Erfolgreiche Premiere: Neuwieder Ladies Night mit großer Tombola

Auch wenn das Wetter eher zu Bedenken Anlass gab und auch nicht alle Geschäfte mitmachten, war die erste Neuwieder Ladies Night ein großer Erfolg für alle, die sich aktiv beteiligten.

Fast 30 Geschäfte der Neuwieder Innenstadt, sowie der Neuwieder Knuspermarkt beteiligten sich an der ersten Ladies Night und öffneten ihre Türen am Freitag den 13. Dezember länger als sonst üblich. Und diese Bemühungen wurden für viele Betreiber von unterschiedlichsten Geschäften von Erfolg gekrönt. Die Ladies Neuwieds zu verwöhnen, ihnen mit Beratung aber auch mit Gesprächen und hier und da mit einem Gläschen Sekt den Abend zu versüßen war das große Ziel, das in vielen Boutiquen, aber auch bei Juwelieren und Parfümerien sehr engagiert umgesetzt wurde.

Die weihnachtlich dekorierte Mittelstraße

Initiiert wurde diese Neuwieder Ladies Night von Michaele Buß, Managerin des Hunkemöller-Stores in der Mittelstraße, und Richard Wermter, Geschäftsführer der ortsansässigen Filiale des Modehauses Sinn. Große Unterstützung fanden die beiden dabei in Silke Ruttert, Inhaberin der Agentur Markenliebe, die sehr spontan und schnell das Logo entwickelte und die notwendige Werbung gestaltete. Die Deichstadtfreunde bzw. Aktionsforum Neuwied e.V. unterstützten das Unterfangen mit einem Werbespot im Radio sowie einer großen Tombola, bei der insgesamt Warengutscheine und Sachpreise im Wert von weit über 1.000 € zu gewinnen waren. Lose dazu gab es in allen beteiligten Geschäften kostenlos zu jedem Einkauf.

Um das optimale Shoppingerlebnis zu garantieren, boten sich einige Gastronomien als Männerparkplätze an, bei denen die Damen ihre Männer abgeben und später wieder abholen konnten.

Bis in den späten Abend war, trotz eher mäßigen Wetters viel Betrieb in der Innenstadt und sowohl die Ladies als auch die verschiedenen Stores und Geschäfte signalisierten große Zufriedenheit. Besonders die Unternehmen, die ihre Kundinnen über Apps, Anzeigen oder Newsletter selber noch gesondert eingeladen hatten und mit ganz speziellen Aktionen ihre Aufwartung machten, zeigten sich mehr als zufrieden.

Tolle Gewinne bei der Tombola

Hunderte Lose wurden anlässlich der Ladies Night ausgegeben und die Kontrollabschnitte landeten in einem großen Topf….

Bei der von den Deichstadtfreunden – Aktionsforum Neuwied e.V. organisierten Tombola, die von vielen Geschäften der Innenstadt großzügig unterstützt wurde, gab es dann am Samstag Morgen viel zu gewinnen. Neben Sachpreisen und kleinen und großen Warengutscheinen, gab es auf Initiative von Christina Burkowski, Inhaberin des Change Lingerie Geschäftes, ein Cabriowochenende mit einem ganz neuen VW T-Roc-Cabrio zu gewinnen. Dieses Wochenende wird von der Neuwieder Filiale der Volkswagen-Löhr-Gruppe zur Verfügung gestellt und kann ab April 2020, dann kommt dieses Fahrzeug überhaupt erst raus, in Anspruch genommen werden.

V.l.n.r.: Christina Burkowski (Change Lingerie), Martin Lenzen (Deichstadtfreunde), Michaela Buß (Hunkemöller-Store) und eine Glücksfee des Modehauses Sinn bei der Ziehung der Gewinnlose

Im Foyer des Modehauses erfolgte dann am Samstag Morgen die öffentliche Ziehung der Gewinnerlose durch eine Glücksfee des Modehauses Sinn. Begleitet von Christina Burkowski, Michaela Buß, kommentiert von Martin Lenzen (Deichstadtfreunde Neuwied e.V.) und unter den kritischen Augen vieler Zuschauer wurde Los um Los gezogen und in eine Liste eingetragen.

Die Gewinner…..

Die Gewinner der jeweiligen Preise können nun mit ihrem Los in die entsprechenden Geschäfte, Läden und Stores gehen, um ihre Preise in Empfang zu nehemen.
Die Gewinnlisten liegen außerdem ab Montag in allen beteiligten Geschäften aus und können dort eingesehen werden. Außerdem erfolg eine Veröffentlichung in der lokalen Presse.
Wir gratulieren allen Gewinnern, danken für eine tolle erste Neuwieder Ladies Night und freuen uns schon jetzt auf eine Wiederholung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.