Es geht voran….

Auf Anregung Oberbürgermeister Jan Einigs hin, gründete sich im ersten Quartal diesen Jahres das Netzwerk Innenstadt, in das viele engagierte Bürger ihre Ideen zur Belebung und Weiterentwicklung der Neuwieder Innenstadt einbrachte. Viele engagierte Bürger machten diese Ideen zu ihren Projekten und arbeiten heute in Arbeitsgruppen an der Realisierung dieser Projekte. Eine große Vielzahl unterschiedlicher Themen gilt es nun auch wirtschaftlich durchsetzbar zu machen und in die City einfließen zu lassen. Die Prozesse in Rat und Verwaltung müssen für Vieles erst in Gang gesetzt werden.

Beinahe lautlos und ziemlich unbürokratisch sind aber viele Dinge, die ursprünglich mit auf der Agenda standen, schon geschehen. Wer heute mit offene Augen durch die Innenstadt geht, kann neue Mülleimer am Schachbrett und neue Bänke in der Mittelstraße und auf dem Luisenplatz entdecken. Langzeit Schlammlöcher, in denen ursprünglich mal Bäume standen, wurden mit Pflastersteinen professionell verschlossen, Baumscheiben entlang der Geschäfte auf der Langendorfer Straße mit neuen Bäumen bepflanzt.

Großes Augenmerk wurde jetzt auch auf die saisonale Begrünung der Fußgängerzone gelegt. Über 20 mehr als zwei Meter hohe Blumenpyramiden wurden angeschafft und in der Heddesdorfer Straße zwischen Kino Metropol und Kaufland, sowie in der Mittelstraße und der Langendorfer Straße verteilt.

Auf eine Anregung und Initiative des Aktionsforums-Vorstandsmitgliedes Maik Linn hin, beteiligten sich viele Bürger an einer Aktion die der Blick Aktuell zusammen mit der Firma Flower & Shower ins Leben gerufen hatte. Als einer von drei Gewinnern bekommt die Stadt Neuwied nun kostenlos 10 Blumenampeln zur Verfügung gestellt, die in die Straßenlaternen der Mittel- und der Engerser Straße gehängt werden. Ergänzt werden sie durch 10 weitere Blumenampeln, die in Kooperation zwischen Aktionsforum und Stadtverwaltung aus dem sogenannten Verfügungsfond angeschafft werden.

Wir bedanken uns hiermit bei den Stadtwerken, den Servicebetrieben und der Stadtverwaltung, freuen uns über so viel Initiative und Engagement der Bürgerinnen und Bürger Neuwieds im Netzwerk Innenstadt und sehen einer lebens- und liebenswerten Innenstadt freudig entgegen.

Beispiele der Blumenampeln von Flower & Shower:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.