Unweihnachtliches Willkommen in Neuwied

Tannenbäumchen, Lichterketten, glänzende Kugeln und Lametta, weihnachtliches Ambiente und festliche Stimmung erfreuen uns überall in der Stadt. Überall? Nein, leider nicht. Ausgerechnet einer der wichtigsten Zugänge zu unserer Stadt ist in diesem Jahr völlig weihnachtsbaumfrei und lädt nicht gerade zum Bummeln, Shoppen oder Verweilen ein: Der Neuwieder Bahnhof. Schändlich vernachlässigt, einsam und verlassen steht er nun da und erinnert in … Weiterlesen

Geschäftsinhaber der unteren Marktstraße danken der Firma Darscheid

Zu einem stärkenden Imbiss im Babos Suppen und mehr hatten Sehida und Ulli Kopp eingeladen, um im Beisein anderer Anwohner, Gewerbe- und Geschäftsbetreiber den Mitarbeitern sowie dem Chef der Firma Darscheid Straßen- und Tiefbau aus Bendorf für ihren Einsatz rund um die untere Marktstraße zu danken. Apotheker Jürgen Brüggemann, Inhaber der Hof-Apotheke und stets um die Gesundheit seiner Mitmenschen besorgt, … Weiterlesen

Entwicklungen in der City….

Vieles ist inzwischen auf einem guten Weg, vieles wurde erreicht und die Stimmung in der City ist durchaus positiv. Trotzdem gibt es, und das ist woanders nicht anders, auch immer wieder kleine Rückschritte. Das Neueste aus der City hier für Sie:   Mit Bedauern mussten wir dieser Tage feststellen, dass die Teddy-Apotheke zum 15.12. ihre Pforten geschlossen hat. Auf einem … Weiterlesen

Neue Mitglieder…..

Mitglieder gewinnen ist nicht einfach und wenn eine Mitgliedschaft dann noch mit Kosten verbunden ist, wird’s mitunter richtig schwer. Trotzdem haben aus dem Bereich Gastronomie dieser Tage zwei neue Mitglieder ihre Anträge unterschrieben, sodass sie ab Januar 2019 mit im Boot sind. Wir bedanken uns zunächst bei Altun Bilge, dem Betreiber des Borsalino in der Schlossstraße. In diesem Zusammenhang freuen … Weiterlesen

Neuwied beschreitet neue Wege: Aktives Verkaufsflächen-Marketing

Leerstände als potentielle Chancen für Unternehmer und Unternehmen zu sehen, war der erste Ansatz, der sich aus der Arbeit des Netzwerkes Innenstadt heraus entwickelt hatte. Weg vom Schmuddel-Image dieser schwarzen Löcher in der ansonsten attraktiv beleuchteten Schaufensterfront in der Fußgängerzone sollte es gehen. Man mag sich erinnern: Leerstände, die verschiedenen Maklern zur Vermarktung übergeben wurden, mit verschiedenen Schildern, Strategien, Abklebungs- … Weiterlesen