SWR dreht in der City: 90 Minuten Doku über den Handel

Zwei spannende Tage erlebten Franz Becher und Martin Lenzen vom Aktionsforum zusammen mit Geschäftsleuten und ehemaligen Betreibern und Inhabern von Geschäften in der Neuwieder Fußgängerzone.
Maja Hattesen, Redakteurin des SWR, hatte zur Vorbereitung ihrer Dokumentation über den Handel im Südwesten Deutschlands, angefangen in der Antike bis heute, das Aktionsforum um Hilfe gebeten, ehemalige, aktuelle und zukünftige Geschäftsleute der Fußgängerzone zu finden, die bereit seien, in ihrer Dokumentation, die voraussichtlich im Januar ausgestrahlt wird, mitzuwirken. Gerne haben wir ihr den Wunsch erfüllt und zunächst eine Vorbesprechung mit allen Beteiligten in der Kaffeerösterei Engel arrangiert. Teilnehmer der Runde waren neben dem Team um Maja Hattensen Tanja Spindlböck und ihre Mutter, ehemalige Seniorchefin der Metzgerei Spindlböck, Herr Hacke, ehemaliger Geschäftsführer des Kaufhaus Claus, Herr Schneider, seit 40 Jahren bei Foto-Porst, Herr Stefan Koch, ehemaliger Inhaber des Schuhhauses Jochum, Frau Christina Burkowski, Geschäftsführerin von Change Lingerie, das bald in der Fußgängerzone zu finden sein wird, Franz Becher und Martin Lenzen. Beim gemeinsamen Ansehen eines 1977 entstandenen Films „Tausend Schritte Fußgängerzone“, der die damals brandneue Neuwieder Fußgängerzone beschrieb, wurde viel über früher und heute gefachsimpelt und ein Drehplan für den kommenden Tag erstellt.
Freitag morgen ab neun Uhr begannen dann die Dreharbeiten verbunden mit Interviews der verschiedenen Protagonisten. Jeweils stündlich wurde der Standort gewechselt und jeder der Beteiligten hatte sowohl optisch als auch akustisch seinen Teil zu geben.

Besonders gefreut haben wir uns über die bereitwillige Teilnahme des Generalbevollmächtigten der Firma Sinn, Herr Friedrich-Wilhelm Göbel, der extra aus Hagen angereist kam um vor seiner zukünftigen Filiale dem SWR Rede und Antwort zu stehen. Sein Weitblick und unternehmerischer Mut sind überzeugend und lassen uns sehr optimistisch in die Zukunft schauen. Seine Zusage, mit dieser großen Filiale im Aktionsforum aktiv zu werden haben wir mit großer Freude aufgenommen.

Friedrich-Wilhelm Göbel, Generalbevollmächtigter der Sinn GmbH im Focus des SWR-Teams

Im Vordergrund SWR-Redakteurin Maja Hattesen…

Jürgen Müller, Wirtschaftsförderer der Stadt Neuwied, Vorstandssprecher des Aktionsforums Franz Becher, Citymanagerin Julia Wiederstein

Das SWR-Team und Herr Schneider beim Dreh in der Firma Foto-Porst

Insgesamte waren es zwei sehr informative und spannende Tage, die uns Maja Hattensen beschert hat. Wir freuen uns auf das Ergebnis der Dreharbeiten und sehen der Dokumentation neugierig entgegen.  

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.