Neuwied ist Fairtrade-Town

Die von dem Verein TransFair e.V. initiierte Kampagne „Fairtrade-Town“ hat zum Ziel, den fairen Handel und fair gehandelte Produkte weltweit auf kommunaler Ebene bekannt zu machen und zu bewerben. Dadurch soll das Bewusstsein der Bevölkerung für gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen gestärkt und der Startschuss für ein ausgewogenes, nachhaltiges Engagement in der Kommune gegeben werden.

Auf dem Weg zur Fairtrade-Kommune galt es für den Kreis und die Stadt Neuwied eine Reihe von Anforderungen zu erfüllen:

  • Als Initiale bedurfte es eines Beschlusses des Kreistages und des Stadtrates, den Titel „Fairtrade-Town“ anzustreben.
  • Anschließend folgte die Bildung einer lokalen Steuerungsgruppe, die die Aktivitäten vor Ort koordiniert.
  • Zahlenmäßige Anforderungen, die es zu erfüllen galt, waren, dass in mindestens 14 (Stadt) bzw. 29 (Kreis) Einzelhandelsgeschäften und in mindestens 7 bzw. 15 Gastronomiebetrieben fair gehandelte Produkte verkauft oder ausgeschenkt werden.
  • In öffentlichen Einrichtungen, wie Schulen, Vereine oder Kirchen mussten und müssen auch weiterhin fair gehandelte Produkte verwendet und Bildungsaktivitäten zum Thema „Fairer Handel“ durchgeführt werden.
  • Auch mussten die örtlichen Medien einbezogen werden, um den Fairtrade-Gedanken an die Bevölkerung und die Öffentlichkeit zu transportieren.

Inzwischen sind die Kriterien unter Federführung der Steuerungsgruppe um Alina Linke von der Kreisverwaltung Neuwied bravourös erfüllt worden.
Im Rahmen einer Auszeichnungsfeier konnten Landrat Achim Hallerbach und Oberbürgermeister Jan Einig am 21.02.2018 die Urkunden zum „Fairtrade-Landkreis“ und zur „Fairtrade-Town“ vom Ehrenbotschafter des Vereins TransFair e.V., Herrn Holz, entgegennehmen.

Ansprechpartnerinnen:
Stadt Neuwied
Alena Linke
Engerser Landstraße 17, 56564 Neuwied
Tel.: 02631-802 639, E-Mail: alinke@neuwied.de
Kreisverwaltung Neuwied
Priska Dreher
Wilhelm-Leuschner-Straße 9, 56564 Neuwied
Tel.: 02631-803 650,
E-Mail: priska.dreher@kreis-neuwied.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.